DARIAH-DE Mentoring

Möchten Sie eigene Tools oder Dienste in die DARIAH-DE-Infrastruktur einbringen, dann werden Ihnen technische wie fachwissenschaftliche Mentoren aus DARIAH-DE zur Seite gestellt, die den Integrationsprozess begleiten.

Schritte der Integration in die DARIAH-DE-Infrastruktur

Fünf Phasen gliedern die Schritte des Integrationsprozesses. Fachwissenschaftler und IT-Spezialisten werden dabei als DARIAH-DE-Mentoren den Entwicklern des Tools bzw. Services zur Seite gestellt.

  • In der ersten Phase, dem Proposal State, werden Mentoren benannt und es wird evaluiert, ob der Vorschlag sich den Kriterien gemäß als DARIAH-Komponente integrieren lässt.
  • Nach der positiven Entscheidung beginnen die Entwicklung und der Development State. Hier wird der betreffende Dienst und dessen Dokumentation weiterentwickelt und in die DARIAH-Infrastruktur eingebunden.
  • Um eine hohe Qualität sicherzustellen, erfolgen im Anschluss an die Entwicklung ausführliche Tests. In diesem Testing State wird der Dienst von geisteswissenschaftlichen Nutzergruppen getestet und deren Rückmeldung eingeholt. Bei Bedarf wird der Dienst weiterentwickelt.
  • Damit der entwickelte Dienst in die Produktionsphase übergehen kann, müssen im Handover State dessen Komponenten, z.B. Software, Daten und Dokumentation, dem DARIAH Service Hosting Team übergeben werden.
  • In der letzten Phase, dem Production State, sorgt DARIAH-DE für den nachhaltigen Betrieb, die Pflege des Dienstes sowie dessen Verbreitung. Der Dienst steht allen Benutzern zur Verfügung, die die DARIAH Terms of Use akzeptieren.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns unter info@de.dariah.eu