Breadcrumbnavigation

Schulungs- und Lehrmaterialien - Titel der Seite

Schulungs- und Lehrmaterialien

Ein Fokus von DARIAH-DE liegt auf der Entwicklung und Ver­breitung von Lehr- und Schulungsmaterial zu einzelnen Disziplinen und Werkzeugen aus den digitalen Geistes­wissen­schaften.
DARIAH-DE selbst bietet Schulungsmaterial zu Digital-Humanities-Themen zur freien Nutzung an. Zudem werden in Kooperation mit anderen DH-Projekten und aus bekannten Best-Practice-Quellen Materialien gesammelt und zur Verfügung gestellt. Alle Lehrmaterialien, die im DARIAH-DE Kontext entstanden, sind unter Creative Commons Lizenz mit Namensnennung (CC-BY 4.0) verfügbar.

Schulungsseite:DFA

Die Werkzeuge der DARIAH-DE Datenförderationsarchitektur

Das DARIAH-DE Repository erlaubt es, Forschungsdaten zu speichern, diese mit Metadaten zu versehen, durch die Nutzung von Persistent Identifiers eine permanente, maschinenlesbare Referenzierung zu gewährleisten und durch die Generische Suche aufzufinden. Ebenfalls ist es mit Hilfe des Repositorys möglich, Datensammlungen nachhaltig und sicher zu archivieren

Mit Hilfe des DARIAH-DE Publikator können Forschungsdaten komfortabel per graphischer Oberfläche in das DARIAH-DE Repository eingespielt und mit Metadaten ausgezeichnet werden. Diese können dann als Kollektion in der Collection Registry eingetragen werden und sind dann in der Generischen Suche nachgewiesen.  

Schulungs- und Dokumentationsmaterialien:

Onlinedokumentation

PDF Download

Videomaterial

In der Collection Registry können sowohl Informationen von Forschungsdaten- Sammlungen in DARIAH-DE nachgewiesen, als auch neue Sammlungsinformationen registriert werden.

Schulungs- und Lehrmaterialien:

Onlinedokumentation

PDF Download

Videomaterial

 

Das Data Modeling Environment (DME) ist der Ort, an dem Daten modelliert und Mappings zwischen Datenmodellen abgespeichert, langfristig verwaltet und bei Bedarf kombiniert werden können. Damit bietet sie eine konzeptionelle Hilfestellung für ForscherInnen in den Kunst-, Geistes- und Sozialwissenschaften, um heterogene Daten miteinander zu verbinden und so Interoperabilität herzustellen.

Mappings ermöglichen eine automatisierte Übersetzung von Daten aus einem Modell in ein anderes. Aus diesem Grund bildet die DME die Grundlage, um beispielsweise in der generischen Suche verschiedene Sammlungen durchsuchen zu können.

Schulungs- und Lehrmaterialien:

Onlinedokumentation

PDF Download

Videomaterial

 

 

Die Generische Suche bietet ein Front-End für die in der Collection Registry und dem DARAH-DE Repository hinterlegten Daten. Anhand der Generischen Suche können die verteilten Datensätze durchsucht werden. Zudem ist es mit Hilfe der Generischen Suche möglich, die verzeichneten Metadaten zu suchen, diese Suche personalisiert zu speichern und zu einem späteren Zeitpunkt anzupassen oder zu verfeinern.

Schulungs- und Lehrmaterialien:

Onlinedokumentation

PDF Download

Videomaterial

Weiteres Informationsmaterial

Weiteres Informationsmaterial

Videos zu DH-Themen, Veranstaltungen und Tutorials für verschiedene Tools und Dienste werden über unseren DHd-Kanal (YouTube) angeboten

Youtube-Channel

Anleitungen zum Erlernen von digitalen Methoden und Werkzeugen für eine umfangreiche Textanalyse und -bearbeitung.

Online-Ressource

 

 

Das Handbuch Digital Humanities bietet einen ersten Einstieg in die Thematik. Es stellt Projekte und Werkzeuge detailliert vor, formuliert Lösungsvorschläge für typische Fragen, hilft vorhandene Kenntnisse aufzufrischen und neue Aspekte der Digital Humanities kennenzulernen. Die Nähe zur fachwissenschaftlichen Praxis steht dabei im Vordergrund.
Das Handbuch ist 2015 im Rahmen eines dreitägigen Book Sprints von DARIAH-DE an der Open Knowledge Foundation entstanden. Als "Living Book" wird es in den folgenden Fassungen weiter ergänzt.

Online-Ressource

PDF-Download

Das im Rahmen der Erasmus+ Strategische Partnerschaften Förderung durchgeführte #dariahTeach Projekt entwickelt mehrsprachige modulare Lehrmaterialien für die Digital Humanities, die sowohl in universitären Studiengängen als auch in Workshops und in informellen individuellen Lernsituationen eingesetzt werden können.

Online-Ressource

Das FOSTER Portal bietet eine Plattform für Open Science Lernmaterialien und E-Learning-Kurse. Forschende, wissenschaftliches Personal und Interessierte können hier mehr über die Anwendung von Open Science Prinzipien lernen. Gleichzeitig  können Open Science Multiplikatoren ihre eigenen Trainingsmaterialien hochladen, so dass die Sammlung der diversen Lernressourcen ständig wächst.

 

https://www.fosteropenscience.eu/courses

Schulungsmaterial aus Forschung und Lehre in den Digital Humanities wird über das OER-Commons-Netzwerk (Open Educational Resources) zugänglich gemacht.

 

https://www.oercommons.org/groups/dariah/229/