Laboratory

Virtuelle Forschungsumgebung für die Geisteswissenschaften

Beschreibung

Das TextGridLab und das TextGridRep wurden in Zusammenarbeit mit GeisteswissenschaftlerInnen entwickelt und spiegeln die Bedürfnisse von ForscherInnen wider, die die wissenschaftlichen Möglichkeiten, die sich durch digitale Methoden bieten, individuell oder in einer Gemeinschaft geographisch verteilter WissenschaftlerInnen erforschen möchten. Viele geisteswissenschaftliche Projekte behandeln zunehmend komplexe Forschungsfragen und große Datenmengen rufen WissenschaftlerInnen mit unterschiedlichem Hintergrund und Erfahrungsschatz auf den Plan; interdisziplinäre Forschung und kollaborative Partnerschaft werden durch die Nutzung eines integrierten Arbeitsbereichs wie TextGrid, in denen eine Projekt- und Benutzer-Verwaltung ein integraler Bestandteil ist, vereinfacht. Mit der Nutzung von TextGrid können ForscherInnen in einer sicheren Umgebung, in der Forschungsdaten sicher und zuverlässig gespeichert werden, komfortabel und produktiv zusammenarbeiten. Die in TextGrid verfügbaren Werkzeuge und Dienste sind flexibel und erweiterbar und können an verschiedene Forschungsmethoden angepasst werden. Zusätzlich werden diese Werkzeuge gepflegt und aktualisiert, um eine langfristige Verfügbarkeit und Nachnutzbarkeit der Forschungsdaten sicherzustellen.

Eine virtuelle Forschungsumgebung wie TextGrid erlaubt neue Formen von Zusammenarbeit und Forschung in einem sicheren und zuverlässigen Arbeitsbereich.

Das TextGrid Laboratory bildet gemeinsam mit dem TextGrid Repository eine vielfältige Forschungsumgebung. Das TextGridLab beinhaltet verschiedene Tools und Services, auf die Sie zugreifen können und so Forschungsdaten erstellen, verwalten und bearbeiten können. Das TextGridLab bietet die Möglichkeit zur kollaborativen Bearbeitung und Generierung von Forschungsdaten in einer geschützten Umgebung. Die Open-Source-Software ist für Windows, Mac OS X und Linux verfügbar. Weitere für den Gebrauch mit TextGrid optimierte Open-Source-Tools und -Services können über den ins TextGridLab eingebundenen MarketPlace integriert werden (Zugriff u.a. über das Startfenster des TextGridLab). Dank der modularen Open-Source-Architektur der Software können die von TextGrid bereitgestellten Werkzeuge und Dienste darüber hinaus an jeweils projektspezifische Anforderungen angepasst werden. Im Mittelpunkt der dritten Förderphase (2012-2015) stand die Überführung der Virtuellen Forschungsumgebung in den langfristigen, nachhaltigen Dauerbetrieb. TextGrid ist als Teil der DARIAH-Infrastruktur frei verfügbar.

Vorteile

  • Dezentralisierter Arbeitsbereich: NutzerInnen können auf das TextGridLab und das TextgridRep ortsunabhängig zugreifen und in komplexen Forschungsprojekten zusammenarbeiten.

  • Standardisierung: Das kontrollierte Metadaten-Vokabular und offene Standards erleichtern den Austausche von Daten, Textsuche und digitale Archivierung.

  • Erweiterbarkeit: TextGrid ist erweiterbar und erlaubt es NutzerInnen, vorhandene Werkzeuge zu verbessern oder neue Werkzeuge und Dienste zu integrieren.

  • Modularität: Das TextGridLab ist modular aufgebaut, der XML-Editor dient dabei als Kernelement, auf dem die virtuelle Forschungsumgebung aufbaut. Zahlreiche Werkzeuge und Dienste sind mit dem XML-Editor verbunden und entsprechend der individuellen Bedürfnisse des Projekts eingerichtet und kombiniert werden. 

  • Zuweisung von Nutzerrechten: TextGrid stellt eine ausgeklügelte rollenbasierte Zugriffskontrolle zur Verwaltung der Nutzerrechte zur Verfügung.

Zum Tool

Hier gelangen Sie zur Download-Seite des TextGrid Labs.

Verwendete Daten

U.a. Digitale Bibliothek / TextGrid Repository

Beinhaltete Tools

TextGrid Tools und Services: XML-Editor, Text-Bild-Link-Editor, Metadaten-Editor, Text-Text-Link-Editor, Wörterbuch-Recherche-Tool, DigiLib, MEISE, Aggregation Composer, Nutzer- und Projektverwaltung, Lemmatizer, COSMAS II, LEXUS

 

 

Diesen Dienst können Sie mit einem DARIAH-Zugang sofort nutzen.

Jetzt DARIAH-Zugang anlegen

 

Sind noch Fragen offen geblieben oder möchten Sie weitere Informationen? Sie erreichen uns unter register@dariah.eu.