DARIAH-DE Grand Tour 2018

Icon-Liste Startseite

DARIAH-DE Grand Tour 2018

2018-09-04_Aktuelles

DARIAH-DE unterstützt die mit digitalen Ressourcen und Methoden arbeitenden Geistes- und Kultur­­wissen­­schaftler­­Innen in Forschung und Lehre. Dazu baut der Verbund eine digitale Forschungs­­infra­struktur für Werkzeuge und Forschungs­daten auf und entwickelt Materialien für Lehre und Weiter­bildung im Bereich der Digital Humanities (DH).

DARIAH-DE Grand Tour 2018

DARIAH-DE Grand Tour 2018

DARIAH-DE Grand Tour 2018

DARIAH-DE Grand Tour 2018

04.09.18

Veranstaltungsort und Registrierung: Magdalenenstraße 12, 64289 Darmstadt

Vom 19. bis zum 21. September 2018 lädt DARIAH-DE alle an digitalen Geisteswissenschaften Interessierten zu einer Grand Tour nach Darmstadt ein. Mit dieser Veranstaltung werden acht Jahre intensive und produktive Zusammenarbeit im Projekt und mit den Kooperationspartnern gewürdigt, die DARIAH-DE-Infrastruktur und ihr Angebotsportfolio präsentiert und der Entwicklungsstand im Bereich der digitalen Geistes- und Kulturwissenschaften gemeinsam mit zahlreichen Expertinnen und Experten reflektiert. Auch die DARIAH-DE-DH-Awards 2018 werden im Rahmen der Grand Tour feierlich verliehen.

Blogs

Kultur-Hackathon Coding Da Vinci Der erste deutsche Kultur-Hackathon findet vom 26./27.April – 5./6. Juli 2014 in Berlin statt. Unter dem Titel „ Coding da Vinci " sollen offene Daten und offene Inhalte im Kulturbereich gefördert werden. Immer mehr Bibliotheken, Galerien, Archive und Museen digitalisieren ihre Bestände, um sie online weltweit zugänglich zu...

„DARIAH-DE – Aufbau von Forschungsinfrastrukturen für die e-Humanities" 25.-26.03.2014 in Passau Im Rahmen der ersten Jahrestagung  „Digital Humanities – methodischer Brückenschlag oder 'feindliche Übernahme'? Chancen und Risiken der Begegnung zwischen Geisteswissenschaften und Informatik"  der  Digital Humanities im deutschsprachigen Raum (Dhd) , die vom...

Bericht zur Konferenz am 9. Juli 2013 im jüdischen Museum in Berlin :   This conference focused on the opportunities and implications of the internet as a public space for the study of the Holocaust. Since historical research is based on the examination and investigation of source material, the ability to access and work with increasing amounts of materials in digital format from...