Willkommen bei DARIAH-DE

 

DARIAH-DE unterstützt mit digitalen Ressourcen und Methoden arbeitende Geistes- und KulturwissenschaftlerInnen in Forschung und Lehre. Dafür baut das Projekt eine digitale Forschungsinfrastruktur für Werkzeuge und Forschungsdaten auf und entwickelt Materialien für Lehre und Weiterbildung im Bereich der Digital Humanities (DH).

Unsere Website bietet den Einstieg in das Angebot von DARIAH-DE in den Bereichen Forschung und Lehre, Forschungsdaten sowie Tools und Dienste. Zugleich regt sie den wissenschaftlichen Austausch an, indem sie verschiedene Informations- und Kommunikationsangebote einbindet. Über relevante Themen der Digital Humanities informieren z.B. DHd-Blog und DARIAH-DE-Twitter-Account, aktuelle Meldungen zum Projekt finden sich im Folgenden unter Aktuelles.

 

Aktuelles

Bericht: DARIAH Workshop on Intelligent Annotations

Am 28. und 29. Mai 2015 wurde zusammen mit NeDiMAH und eingeladenen Experten in den Tagungsräumen Schloß Wahn der Universität zu Köln ein gemeinsamer “ DARIAH Workshop on Intelligent Annotations ” durchgeführt. Ziel des Expertenworkshops war es, Synergien zwischen geisteswissenschaftlichen Modellen und Ontologien zur Beschreibung von Objekten ( TEI , CIDOC-CRM ) einerseits und ...
Mehr über Bericht: DARIAH Workshop on Intelligent Annotations lesen »

DINI-Workshop in Kooperation mit DARIAH-DE

  Die Deutsche Initiative für Netzwerkinformation e.V. (DINI) wird in Kooperation mit DARIAH-DE einen Workshop mit dem Thema " Digitales Arbeiten in den Geisteswissenschaften ermöglichen! " anbieten. Mit dem von DINI – Deutsche Initiative für Netzwerkinformationen e.V. und DARIAH-DE an der SUB Göttingen veranstalteten Workshop sollen Fragen rund um das Thema Digital Humanities und...
Mehr über DINI-Workshop in Kooperation mit DARIAH-DE lesen »

Expertenkolloquium Intelligent Annotations

Historisch-Kulturwissenschaftliche Informationsverarbeitung der Universität zu Köln, vorauss. 28.-29. Mai 2015 During the last years, significant effort has been spent on an attempt to connect standardization efforts in the area of embedded markup as the TEI, with semantic categorization as expressed by, e.g., the CIDOC CRM. This workshop will look at the abstract concepts behind...
Mehr über Expertenkolloquium Intelligent Annotations lesen »

Methodenworkshop "Warum nicht mal mobil? Apps in den Digital Humanities!"

Ziel des Workshops Der eintägige Workshop hat zum Ziel, ein Spektrum verschiedener Herangehensweisen zur Entwicklung mobiler Applikationen aufzuzeigen. Dabei werden grundlegende Fragen danach aufgeworfen, was eine App zur App macht und warum mobile Applikationen in den Digital Humanities überhaupt gebraucht werden. Der Workshop gruppiert sich hierbei um drei Apps aus den Bereichen...
Mehr über Methodenworkshop "Warum nicht mal mobil? Apps in den Digital Humanities!" lesen »

Anmeldungen für DARIAH-DE Lizenzierungsworkshop und TextGrid Nutzertreffen jetzt online!

Geisteswissenschaftlichen Forschungsvorhaben aus den Sprach- und Literaturwissenschaften bieten sich heute verschiedende Wege der Publikation und (Online-) Präsentation ihrer Forschungsdaten. Dies gilt insbesondere für digitale Editionen, in deren Rahmen die synoptische Präsentation von Bild (Faksimile) und Text (Transkription) längst zum Standard geworden ist. Im digitalen Raum gilt es...
Mehr über Anmeldungen für DARIAH-DE Lizenzierungsworkshop und TextGrid Nutzertreffen jetzt online! lesen »