DARIAH-DE

Digitale Forschungsinfrastruktur
für die Geistes- und Kulturwissenschaften
 

DARIAH-DE unterstützt die mit digitalen Ressourcen und Methoden arbeitenden Geistes- und Kultur­­wissen­­schaftler­­Innen in Forschung und Lehre.

Dazu baut der Verbund eine digitale Forschungs­­infra­struktur für Werkzeuge und Forschungs­daten auf und entwickelt Materialien für Lehre und Weiter­bildung im Bereich der Digital Humanities (DH).

Zurück

Working Paper Nr. 24 erschienen

Gerade druckfrisch erschienen, das DARIAH Working Paper Nummer 24:

Jörg Lehmann, Moritz Mittelbach, Sven Schmeier. "Quantifizierung von Emotionswörtern in Texten". DARIAH-DE Working Papers Nr. 24. Göttingen: DARIAH-DE, 2017 URN: urn:nbn:de:gbv:7-dariah-2017-4-5

Der Beitrag beschreibt den gegenwärtigen Forschungsstand im Hinblick auf die Analyse von Emotionswörtern in Texten. Neben einer Einführung in die grundlegenden Verfahren werden auch die relevanten psychologischen Konzepte und damit der theoretische Hintergrund erläutert und ein Ausblick auf Verfahren maschinellen Lernens bei der Emotionsanalyse in Texten geboten.

Kommentare