DARIAH-DE Grand Tour 2018

Icon-Liste Startseite

DARIAH-DE Grand Tour 2018

Das Projekt DARIAH-DE

Das Projekt DARIAH-DE

Das Projekt DARIAH-DE

Das Projekt DARIAH-DE

Das Projekt DARIAH-DE

Das Projekt DARIAH-DE

Das Projekt DARIAH-DE

Das Projekt DARIAH-DE

Das Projekt DARIAH-DE

Das Projekt DARIAH-DE

Das Projekt DARIAH-DE

Das Projekt DARIAH-DE

Das Projekt DARIAH-DE

2018-09-04_Aktuelles

DARIAH-DE unterstützt die mit digitalen Ressourcen und Methoden arbeitenden Geistes- und Kultur­­wissen­­schaftler­­Innen in Forschung und Lehre. Dazu baut der Verbund eine digitale Forschungs­­infra­struktur auf und entwickelt Materialien für Lehre und Weiter­bildung im Bereich der Digital Humanities (DH).

Der Beginn der Betriebskooperation ab März 2019 markiert eine neue Phase in der Entwicklung von DARIAH-DE. 16 Partnerinstitutionen haben durch den Abschluss einer Betriebskooperationsvereinbarung den Grundstein für den nachhaltigen Betrieb und somit für die Verstetigung von DARIAH-DE gelegt. Im Rahmen dessen werden wir unseren Austausch mit weiteren Initiativen der digitalen Forschung und Lehre in den Geistes- und Kulturwissenschaften intensivieren. Insbesondere eine noch stärkere Kooperation mit CLARIN-D soll dazu beitragen, unsere Vision eines kooperativen Großraums zur digitalen Forschung in den europäischen Geistes- und Kulturwissenschaften weiter voranzubringen. Zu diesem Zweck schließen sich CLARIN-D und DARIAH-DE ab 2019 zu der gemeinsamen Infrastruktur CLARIAH-DE zusammen, die die Dienste beider Initiativen bündeln wird.

angle-left

Blogs

DHd-Kanal auf YouTube

Die Projekte DARIAH-DE und TextGrid betreiben ab sofort auf YouTube einen eigenen DHd-Kanal mit Video-Clips zu Themen der Digital Humanities.

Rund vier Stunden Filmmaterial stehen bereits bereit, darunter zwei Explainity-Clips, die komplexe Themen einfach und verständlich erklären:

Ziel des Clips "Datensicherheit für Forschungsdaten in den Geisteswissenschaften" ist einerseits das Bewusstsein für die Notwendigkeit professioneller Datensicherung und -pflege zu wecken, die über das übliche Angebot von Rechenzentren hinausgeht (Stichwort, data curation und Langzeitverfügbarkeit) und andererseits Vertrauen zu schaffen, dass (Forschungs-)Daten in einer Forschungsinfrastruktur (Datenzentrum) sicher, langfristig und vor unbefugtem Zugriff geschützt aufbewahrt werden können.

 

Der Clip "Kollaborativ arbeiten" soll das Potential aufgezeigen, das darin liegt, wenn mehrere Forschende standortunabhängig und gleichzeitig in einer sicheren Forschungsinfrastruktur auf Daten zugreifen, Tools nutzen und Services aufrufen können um gemeinsam zu forschen.

 

Der Film "Virtuelle Forschungswelten: Neue Technologien in den Geisteswissenschaften" zeigt, wie virtuelle Forschungsumgebungen Wissenschaftlerinenn und Wissenschaftlern die vernetzte Forschung erleichtern und z.B. der Erstellung digitaler Editionen neue Möglichkeiten eröffnen.

Auch DARIAH-DE-Schulungsmaterialien sind auf dem Kanal zu finden, bereits abrufbar ein Tutorial zur Collection Registry und zu Monasterium.net.

Außerdem stehen die TextGrid-Video-Tutorials als Playlist zur Verfügung. In den Tutorials werden typische Abläufe bei der Arbeit mit dem TextGridLab Schritt für Schritt gezeigt. Sie sollen den Einstieg in die virtuelle Forschungsumgebung erleichtern, die Besonderheiten der Software verständlich beschreiben und den Umgang mit bestimmten Werkzeugen erläutern.

Geplant sind weitere Videos und bald ein neuer Film...

Weitere Blogeintrag

Pressemitteilung - Max Weber Stiftung und DARIAH-DE

Pressemitteilung vom 24. März 2014   Max Weber Stiftung und DARIAH-DE kooperieren beim...

Pressemitteilung der SUB Göttingen zum Start der zweiten Förderphase von DARIAH-DE

Verbundprojekt der Universitätsbibliothek Göttingen geht in die zweite Förderphase ...

Kommentare hinzufügen