DARIAH-DE Grand Tour 2018

Icon-Liste Startseite

DARIAH-DE Grand Tour 2018

2018-09-04_Aktuelles

DARIAH-DE unterstützt die mit digitalen Ressourcen und Methoden arbeitenden Geistes- und Kultur­­wissen­­schaftler­­Innen in Forschung und Lehre. Dazu baut der Verbund eine digitale Forschungs­­infra­struktur für Werkzeuge und Forschungs­daten auf und entwickelt Materialien für Lehre und Weiter­bildung im Bereich der Digital Humanities (DH).

DARIAH-DE Grand Tour 2018

DARIAH-DE Grand Tour 2018

DARIAH-DE Grand Tour 2018

DARIAH-DE Grand Tour 2018

04.09.18

Veranstaltungsort und Registrierung: Magdalenenstraße 12, 64289 Darmstadt

Vom 19. bis zum 21. September 2018 lädt DARIAH-DE alle an digitalen Geisteswissenschaften Interessierten zu einer Grand Tour nach Darmstadt ein. Mit dieser Veranstaltung werden acht Jahre intensive und produktive Zusammenarbeit im Projekt und mit den Kooperationspartnern gewürdigt, die DARIAH-DE-Infrastruktur und ihr Angebotsportfolio präsentiert und der Entwicklungsstand im Bereich der digitalen Geistes- und Kulturwissenschaften gemeinsam mit zahlreichen Expertinnen und Experten reflektiert. Auch die DARIAH-DE-DH-Awards 2018 werden im Rahmen der Grand Tour feierlich verliehen.

angle-left

Blogs

DARIAH Working Paper Nr. 27 erschienen

Markus Krug, Frank Puppe, Isabella Reger, Lukas Weimer, Luisa Macharowsky, Stephan Feldhaus, Fotis Jannidis: Description of a Corpus of Character References in German Novels - DROC [Deutsches ROman Corpus]. DARIAH-DE Working Papers Nr. 27. Göttingen: DARIAH-DE, 2018. URN: urn:nbn:de:gbv:7-dariah-2018-2-9

In this work, the authors present DROC, a corpus consisting of 90 fragments of German novels, published between the 17th and 20th century. DROC consists of more than 50.000 carefully annotated character references as well as their coreferences. Additionally, the authors annotated direct speech instances (contained) in the fragments, along with the corresponding speaker and addressee. The corpus is released in TEI-XML and Apache UIMA .xmi. Both formats are described in this contribution.

Weitere Blogeintrag

DARIAH-DE Methodenworkshop: Computergestütze Analyse biographischer Texte

15.05.2018 in Würzburg Campus Hubland Süd, ZHSG 2.013 Julius-Maximilians-Universität...

DARIAH Working Paper Nr. 28 erschienen

Benjamin Krautter, Sandra Schell: "Tagungsbericht der Digital Humanities 2018...

Kommentare hinzufügen