DARIAH-DE Grand Tour 2018

Icon-Liste Startseite

DARIAH-DE Grand Tour 2018

Das Projekt DARIAH-DE

Das Projekt DARIAH-DE

Das Projekt DARIAH-DE

Das Projekt DARIAH-DE

Das Projekt DARIAH-DE

Das Projekt DARIAH-DE

Das Projekt DARIAH-DE

Das Projekt DARIAH-DE

Das Projekt DARIAH-DE

Das Projekt DARIAH-DE

Das Projekt DARIAH-DE

Das Projekt DARIAH-DE

Das Projekt DARIAH-DE

Das Projekt DARIAH-DE

2018-09-04_Aktuelles

DARIAH-DE unterstützt die mit digitalen Ressourcen und Methoden arbeitenden Geistes- und Kultur­­wissen­­schaftler­­Innen in Forschung und Lehre. Dazu baut der Verbund eine digitale Forschungs­­infra­struktur auf und entwickelt Materialien für Lehre und Weiter­bildung im Bereich der Digital Humanities (DH).

Der Beginn der Betriebskooperation ab März 2019 markiert eine neue Phase in der Entwicklung von DARIAH-DE. 16 Partnerinstitutionen haben durch den Abschluss einer Betriebskooperationsvereinbarung den Grundstein für den nachhaltigen Betrieb und somit für die Verstetigung von DARIAH-DE gelegt. Im Rahmen dessen werden wir unseren Austausch mit weiteren Initiativen der digitalen Forschung und Lehre in den Geistes- und Kulturwissenschaften intensivieren. Insbesondere eine noch stärkere Kooperation mit CLARIN-D soll dazu beitragen, unsere Vision eines kooperativen Großraums zur digitalen Forschung in den europäischen Geistes- und Kulturwissenschaften weiter voranzubringen. Zu diesem Zweck schließen sich CLARIN-D und DARIAH-DE ab 2019 zu der gemeinsamen Infrastruktur CLARIAH-DE zusammen, die die Dienste beider Initiativen bündeln wird.

angle-left

Blogs

Coding Da Vinci - Kultur-Hackathon

Kultur-Hackathon

Coding Da Vinci

Der erste deutsche Kultur-Hackathon findet vom 26./27.April – 5./6. Juli 2014 in Berlin statt.

Unter dem Titel „Coding da Vinci" sollen offene Daten und offene Inhalte im Kulturbereich gefördert werden. Immer mehr Bibliotheken, Galerien, Archive und Museen digitalisieren ihre Bestände, um sie online weltweit zugänglich zu machen und für kommende Generationen zu erhalten. So wurden bis Januar 2014 bereits über 30 Millionen Objekte allein über die Europeana erschlossen.

Durch die Bereitstellung von offenen Daten und Inhalten geben Kulturinstitutionen den Schaffenden von heute das Rohmaterial in die Hand, um Kulturgüter sinnvoll zu nutzen und dafür zu sorgen, dass sie (wieder) wahrgenommen werden. Über die Digitalisierung hinaus haben Entwickler-, Designer- und Gamer/innen zahlreiche Möglichkeiten, das kreative Potenzial der digitalen Sammlungen freizusetzen.

150 Teilnehmer/innen und 11 Kulturinstitutionen   ,   darunter DARIAH-DE und TextGrid aus ganz Deutschland haben die Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen und anschließend gemeinsam Projektideen zu entwickeln, Kulturwissen anschaulich und verständlich zu vermitteln und  mehr Beteiligung zu ermöglichen.

Als Material stehen für die Teilnehmer/innen 15 Datensets bereit, z.B. Gigapixel-Insektenscans, 3D-Abbildungen von Musikinstrumenten, historische Karten und die Digitale Bibliothek von TextGrid. Über die API der Deutschen Digitalen Bibliothek sind weitere Daten zugänglich. Insgesamt wurden bis jetzt 24 Projektideen entwickelt. Wer Lust bekommen hat, selbst mit den Daten der Institutionen zu arbeiten, sollte sich melden!

Weitere Informationen auf der Webseite www.codingdavinci.de und alle Updates auf Twitter: @codingdavinci.

Die Veranstalter laden alle Interessierten zur öffentlichen Projektpräsentation und Preisverleihung am 6. Juli in Berlin ein.

Coding da Vinci – Der Kultur-Hackathon ist ein Gemeinschaftprojekt von der Deutschen Digitalen Bibliothek, der Servicestelle Digitalisierung Berlin, der Open Knowledge Foundation Deutschland und Wikimedia Deutschland.

Pressemeldungen:

Deutschlandradio Kultur
Open Source.com
Netzpolitik

 

 

Weitere Blogeintrag

Pre-Conference

„DARIAH-DE – Aufbau von Forschungsinfrastrukturen für die e-Humanities" 25.-26.03.2014 in...

Pressemitteilung - Max Weber Stiftung und DARIAH-DE

Pressemitteilung vom 24. März 2014   Max Weber Stiftung und DARIAH-DE kooperieren beim...

Kommentare hinzufügen