DARIAH-DE Grand Tour 2018

Icon-Liste Startseite

DARIAH-DE Grand Tour 2018

Das Projekt DARIAH-DE

Das Projekt DARIAH-DE

Das Projekt DARIAH-DE

Das Projekt DARIAH-DE

Das Projekt DARIAH-DE

Das Projekt DARIAH-DE

Das Projekt DARIAH-DE

Das Projekt DARIAH-DE

Das Projekt DARIAH-DE

Das Projekt DARIAH-DE

Das Projekt DARIAH-DE

Das Projekt DARIAH-DE

Das Projekt DARIAH-DE

2018-09-04_Aktuelles

DARIAH-DE unterstützt die mit digitalen Ressourcen und Methoden arbeitenden Geistes- und Kultur­­wissen­­schaftler­­Innen in Forschung und Lehre. Dazu baut der Verbund eine digitale Forschungs­­infra­struktur auf und entwickelt Materialien für Lehre und Weiter­bildung im Bereich der Digital Humanities (DH).

Der Beginn der Betriebskooperation ab März 2019 markiert eine neue Phase in der Entwicklung von DARIAH-DE. 16 Partnerinstitutionen haben durch den Abschluss einer Betriebskooperationsvereinbarung den Grundstein für den nachhaltigen Betrieb und somit für die Verstetigung von DARIAH-DE gelegt. Im Rahmen dessen werden wir unseren Austausch mit weiteren Initiativen der digitalen Forschung und Lehre in den Geistes- und Kulturwissenschaften intensivieren. Insbesondere eine noch stärkere Kooperation mit CLARIN-D soll dazu beitragen, unsere Vision eines kooperativen Großraums zur digitalen Forschung in den europäischen Geistes- und Kulturwissenschaften weiter voranzubringen. Zu diesem Zweck schließen sich CLARIN-D und DARIAH-DE ab 2019 zu der gemeinsamen Infrastruktur CLARIAH-DE zusammen, die die Dienste beider Initiativen bündeln wird.

angle-left

Blogs

Anmeldung zur DARIAH-DE GRAND TOUR geöffnet

Das Projekt DARIAH-DE lädt ein zur DARIAH-DE Grand Tour am 18. und 19. Februar 2016 an der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek in Göttingen.

Geplant sind eine Kurz-Vorstellung der einzelnen Projektbereiche im Cluster-Karussell, eine Highlightshow mit Stationen und Plakaten zu verschiedenen Tools und Diensten von DARIAH-DE, ein Abendvortrag von Prof. Dr. Friederike Fless, Präsidentin des Deutschen Archäologischen Instituts, sowie im Anschluss daran ein Empfang mit Postersession (Tag 1).

Im Rahmen einer Digital Humanities Messe stellen sich außerdem verschiedene assoziierte Projekte vor, die Angebote der digitalen Forschungsinfrastruktur DARIAH-DE und der Virtuellen Forschungsumgebung TextGrid nutzen (Tag 2).

Ziel der Grand Tour ist es, DARIAH-DE sowie verschiedene assoziierte Projekte und Forschungsthemen im direkten Austausch mit dem Publikum vorzustellen und zu diskutieren.

Hier gehts zur Anmeldung

Weitere Informationen zu Programm, Tagungsort und Unterkünften finden Sie hier.

Weitere Blogeintrag

Workshop "Angewandte Digital Humanities: edieren, annotieren, visualisiern"

Einladung zu einem anderthalbtägigen Workshop "Angewandte Digital Humanities: edieren,...

"Public Humanities" is the DARIAH Theme for 2016: Consortium Calls for Applications

DARIAH-EU funds initiatives exploring the topic "Public Humanities", which is its...

Kommentare hinzufügen