Breadcrumb

13. TextGrid/DARIAH-Nutzertreffen für Studierende

13. TextGrid/DARIAH-Nutzertreffen

„TextGrid und andere DARIAH-Werkzeuge für Studierende“ stehen im Fokus des dreizehnten TextGrid/DARIAH-Nutzertreffens im Sommersemester 2019 am Mediencampus Dieburg der Hochschule Darmstadt, der Termin wird noch bekanntgegeben. Eröffnet wird die Veranstaltung mit einer Einführung in die virtuelle Forschungsumgebung TextGrid, bevor zwei Vorträge Einblick in die tägliche Arbeit in den Digital Humanities geben. Im Workshop werden weitere häufig genutzte Werkzeuge vorgestellt und in praktischen Übungen erprobt.

Vorläufiges Programm

9:30-10:00 Registrierung und Begrüßung
10:00-12:00 Workshop „Einstieg in TextGrid: Erste Schritte in der virtuellen Forschungsumgebung“
12:00-13:30 Mittagessen in der Mensa
13:00-14:30

Vorträge
Bernhard Thull: TBA
Thomas Kollatz: Rückblick auf 17 Jahre: Entwicklungen und Trends auf "epidat", ein digitales Projekt zur jüdischen Epigraphik

14:30-15:00 Kaffeepause
15:00-17:00 Workshop: „Der Geo-Browser und weitere DARIAH-Werkzeuge“
Ab ca. 19:00 Gemeinsames Abendessen im Nazar Restaurant in Darmstadt (auf eigene Rechnung)

Vorträge

Bernhard Thull (Hochschule Darmstadt)

Titel und Beschreibung folgen.

Thomas Kollatz (Steinheim-Institut Essen): Rückblick auf 17 Jahre: Entwicklungen und Trends auf "epidat", ein digitales Projekt zur jüdischen Epigraphik

Beschreibung folgt.

Workshops

Im Fokus der Workshops steht die eigene Erfahrung im Umgang mit den DARIAH-Werkzeugen. Nach einer einführenden Präsentation werden sich interaktive Übungen und eigenständig zu lösende Aufgaben abwechseln, in denen die TeilnehmerInnen die erlernten Arbeitsschritte wiederholen können.

Für die aktive Teilnahme an den Workshops bitten wir Sie, Ihren eigenen Laptop mitzubringen. Darüber hinaus benötigen Sie für mehrere Werkzeuge einen DARIAH-Account.

Einstieg in TextGrid: Erste Schritte in der virtuellen Forschungsumgebung

Die Schulung gibt zunächst einen Überblick über die wichtigsten Werkzeuge des TextGridLab und deren grundlegende Funktionen. Den Schwerpunkt der Veranstaltung bilden dann die Kernfunktionen der Objektverwaltung und des Metadaten-Editors.

  • Wie ist die Oberfläche aufgebaut und welche Besonderheiten sind bei Eclipse zu beachten?
  • Wie werden Projekte verwaltet, wie werden Rechte an andere NutzerInnen vergeben?
  • Wie generiere ich Daten, wie importiere (und wie exportiere) ich sie?
  • Welche Metadaten sind für die Objektverwaltung wichtig?
  • Welche Voraussetzungen sind für die Publikation von Objekten notwendig?

Zielgruppe des EinsteigerInnen-Workshops sind hauptsächlich diejenigen TeilnehmerInnen, die im Umgang mit TextGrid noch keine oder wenig Erfahrung gesammelt haben. Die Schulung kann aber gerne auch als Wiederholung für NutzerInnen mit TextGrid-Erfahrung besucht werden.

Der Geo-Browser und weitere DARIAH-Werkzeuge

Beschreibung folgt.

Tagungsort

Die Veranstaltung findet an der Hochschule Darmstadt auf dem Mediencampus Dieburg in Raum Raum F14/13 statt, der Weg wird ausgeschildert sein.

Anreise

Ausführliche Informationen zur Anreise finden Sie auf der Informationsseite der Hochschule Darmstadt.

Unterkunft

Sollten Sie eine Unterkunft benötigen, können wir Ihnen gerne helfen. Bitte schicken Sie hierfür eine Nachricht an nutzertreffen @ textgrid.de (Bitte Leerzeichen entfernen).

Abendessen

Das gemeinsame Abendessen findet ab ca. 19:00 Uhr im Nazar Restaurant in Darmstadt (auf eigene Rechnung) statt.

Bus- und Straßenbahn-Linien von Darmstadt Hbf:

  • Bus-Linie K Richtung TU-Lichtwiese/Mensa
  • Straßenbahn-Linie 3 Richtung Lichtenbergschule

Ausstieg an der Haltestelle Kasinostraße.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich per E-Mail an nutzertreffen @ textgrid.de (Bitte Leerzeichen entfernen) an. Die Teilnahme ist kostenlos.

Kontakt

Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie sich gerne an Oliver Schmid (TU Darmstadt) wenden: nutzertreffen @ textgrid.de (Bitte Leerzeichen entfernen).