Data Modeling Environment (DME)

Umgebung zur Modellierung von Datenstrukturen und Abbildungen zwischen diesen.

 

Beschreibung

Das Data Modeling Environment von DARIAH-DE ist ein Werkzeug zur Modellierung und Assoziation von Daten. Eine wesentliche Besonderheit des DME besteht in dessen forschungsorientiertem Fokus sowie den zu Grunde liegenden Konzepten für die Explikation von Domänenwissen.

Der Quellcode des DME steht unter einer open source Lizenz auf GitHub zur Verfügung: https://github.com/tgradl/dme

Mapping Editor des Data Modeling Environments

Weiterführendende Informationen zur den wesentlichen Konzepten des DME finden z. B. in den folgenden Publikationen:

  • Gradl, Tobias/Henrich, Andreas (2014): „A novel approach for a reusable federation of research data within the arts and humanities“. In: Digital Humanities 2014 - Book of Abstracts. EPFL - UNIL. Lausanne, Switzerland, S. 382–384. URL: http://dharchive.org/paper/DH2014/Paper-779.xml [Stand: 13. Januar 2016]
  • Gradl, Tobias/Henrich, Andreas (2016): „Data Integration for the Arts and Humanities: A Language Theoretical Concept“. In: Fuhr, Norbert et al. (Hg.): Research and Advanced Technology for Digital Libraries: 20th International Conference on Theory and Practice of Digital Libraries, TPDL 2016, Hannover, Germany, September 5?9, 2016, Proceedings. Cham: Springer International Publishing, S. 281–293
  • Gradl, Tobias/Henrich, Andreas (2016): „Extending Data Models by Declaratively Specifying Contextual Knowledge“. In: Sablatnig, Robert/Hassan, Tamir (Hg.): DocEng '16 Proceedings of the 2016 ACM Symposium on Document Engineering. New York, NY, USA: ACM: ACM, S. 123–126

Zum Dienst

Hier geht es zum Dienst.

 

Möchten Sie diesen Dienst nutzen oder haben Sie weitere Fragen? Sie erreichen uns unter info@de.dariah.eu.

Allgemeine Informationen zu Kooperationsmöglichkeiten mit DARIAH-DE finden Sie in unserer Übersicht.

 

Sind noch Fragen offen geblieben oder möchten Sie weitere Informationen? Sie erreichen uns unter info@de.dariah.eu.