Einstieg in die Digital Humanities:

DARIAH-DE GRAND TOUR

Zur ersten Grand Tour lud DARIAH-DE am 18./19.02.2016 an die Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen. Rund 130 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet, aus einer Vielzahl geisteswissenschaftlicher Forschungsvorhaben und Projekte, aus Universitäten, DH-Studiengängen, wissenschaftlichen Bibliotheken und weiteren akademischen Institutionen konnten sich  im direkten Austausch mit den "Machern" von DARIAH-DE über die Angebote der Infrastruktur, über mit DARIAH-DE umgesetzte Vorhaben, Anwendungen und Projekte informieren. An zehn Themen-Stationen u.a. zu Verfahren der Text- und Bildannotation, zur Georeferenzierung von Forschungsdaten, zu Big Data, zur Virtuellen Forschungsumgebung TextGrid sowie zu weiteren digitalen Methoden und Verfahren konnten Anwendungen, Tools und Dienste kennengelernt, auspobiert und im Kontext eigener Vorhaben erprobt werden. Ein öffentlicher Abendvortrag zu Herausforderungen und Potentialen der Digital Humanities (Prof. Friederike Fless, DAI) rundete das Programm ab.

Poster und Stationen bei der DARIAH-DE Grand Tour

Dr. Wolfram Horstmann, Direktor SUB Göttingen und Projektleiter DARIAH-DE, bei der Eröffnung der DARIAH-DE Grand Tour

DARIAH-DE bedankt sich bei allen, die an der DARIAH-DE Grand Tour teilgenommen und zum Gelingen des Events beigetragen haben.

Weitere Informationen finden Sie unter folgenden Links:

Film-Mitschnitte zu allen Vorträgen sowie eine filmische Gesamtdokumentation finden Sie hier.

DARIAH-DE Grand Tour auf Twitter: https://twitter.com/search?q=dariahdeGT&src=typd